BAFA-Förderung für Unternehmensberatung – bis zu 3.200 Euro

BAFA-Förderung für Unternehmensberatung – bis zu 2.700 Euro

Mann beim Schachspielen
Für Solo-Selbständige, Finanzdienstleister und KMU
– BAFA-Förderung

Ihr förderfähiges Beratungsprogramm

Insgesamt 2 Beratungstage aufgeteilt auf Präsenztage und Online-Beratung über 6 – 8 Wochen. Maximal sind für Bestandsunternehmen 5 Beratungstage möglich. Sie erhalten je nach Standort und Unternehemssituation bis zu 2.700 Euro Fördersumme bei einem Beratungsinvest von 3.600 Euro.

Beratungsthemen zur Geschäfts-Optimierung

  •   Ihr Business-Konzept mit Mentor erfolgreich weiterentwickeln
  •   Klare Positionierung festlegen und kommunizieren
  •   Alleinstellungsmerkmal nutzen und erfolgreich platzieren
  •   Strategisches Marketing, Bekanntheit und Image steigern
  •   Auf Stärken aufbauen – Persönlichkeitsentwicklung Coaching
  •   Ihr Honorarkonzept entwickeln und erfolgreich umsetzen

Schon während der Beratung und danach müssen entwickelte Maßnahmen umgesetzt werden. Auf Wunsch bieten wir Zusatzservices zu unseren Schwerpunktthemen Positionierung und Marketing an: Auftrittskonzeption, Websites, Landingpages, Online Marketing, Online Beratung…

Mann beim Schachspielen

Für Solo-Selbständige, Finanzdienstleister und KMU
– BAFA-Förderung

Ihr förderfähiges Beratungsprogramm

Insgesamt 2 Beratungstage aufgeteilt auf Präsenztage und Online-Beratung über 6 – 8 Wochen. Maximal sind für Bestandsunternehmen 5 Beratungstage möglich. Sie erhalten bis zu 2.700 Euro Fördersumme bei einem Beratungsinvest von 3.600 Euro.

Beratungsthemen zur Geschäfts-Optimierung

  Ihr Business-Konzept mit Mentor erfolgreich weiterentwickeln

  Klare Positionierung festlegen und kommunizieren

  Alleinstellungsmerkmal nutzen und erfolgreich platzieren

  Strategisches Marketing, Bekanntheit und Image steigern

  Auf Stärken aufbauen – Persönlichkeitsentwicklung Coaching

  Ihr Honorarkonzept entwickeln und erfolgreich umsetzen

 

Wer kann das nutzen?

Wir sind spezialisert für Finanzdienstleister, Solo-Selbständige und KMU

Das Programm “Förderung unternehmerischen Know-hows” fördert Beratungen kleiner und mittlerer Unternehmen. Die Unternehmen können sich von qualifizierten, Beraterinnen und Beratern zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung beraten lassen. Ebenso erhalten Unternehmen in Schwierigkeiten einen Beratungszuschuss zu allen Fragen der Wiederherstellung der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit. (BAFA)

Die „Förderung unternehmerischen Know-hows” richtet sich an

  • Jungunternehmen: nicht länger als zwei Jahre am Markt sind
  • Bestandsunternehmen: ab dem dritten Jahr nach der Gründung
  • Unternehmen in Schwierigkeiten: die sich in wirtschaftlichen Schwierigkeiten befinden – unabhängig vom Unternehmensalter

Die Unternehmen müssen ihren Sitz in der Bundesrepublik Deutschland haben und der EU-Mittelstandsdefinition für kleine und mittlere Unternehmen entsprechen. Die unterschiedlichen Förderhöhen hängen vom Unternehmen und Standort ab.

Jürgen Zirbik, Business Coach und beim BAFA gelisteter Unternehmensberater

Was sagen Klienten eigentlich so?

Mann beim Schachspielen

Besonders gelungen der didaktische Aufbau und die Übertragung der theoretischen Inhalte in die Praxis. Gerade der auf den Kunden bezogene Praxisinhalt zusammen mit einem gemeinsam erarbeiteten Maßnahmen-Katalog ist ein Erfolgsschlüssel.

Ralf Hüber
Versicherungsmakler, Hüber GmbH

Mann beim Schachspielen

Herr Zirbik ist ein ehrlicher, fairer und vor allem kompetenter Coach mit viel Expertise im Bereich Rhetorik und Business Coaching. Er unterstützt wo er kann und hat immer ein offenes Ohr und erarbeitet mit einem zusammen konstruktive Lösungen um das Business nach vorne zu bringen. Eindeutige Empfehlung.

Patrik Gladman
Versicherungsmakler, Gladman & Cie.

Herz als Kunstwerk

Herr Zirbik  hat mit mir ein komplettes Konzept erarbeitet und aufbereitet. Alles wurde genau besprochen, abgestimmt und mit viel Know How unterstützt. Aus einer Idee wurde ein komplettes Business-Modell mit Onlineauftritt. Ich bin sehr froh und dankbar hier einen absoluten Profi seines Fachs erlebt zu haben.

Oliver Pielke
Versicherungsmakler, Hamburg

Kundenstimmen

Besonders gelungen der didaktische Aufbau und die Übertragung der theoretischen Inhalte in die Praxis. Gerade der auf den Kunden bezogene Praxisinhalt zusammen mit einem gemeinsam erarbeiteten Maßnahmen-Katalog ist ein Erfolgsschlüssel.

Ralf Hüber

Versicherungsmakler, Hüber GmbH

Herr Zirbik  hat mit mir ein komplettes Konzept erarbeitet und aufbereitet. Alles wurde genau besprochen, abgestimmt und mit viel Know How unterstützt. Aus einer Idee wurde ein komplettes Business-Modell mit Onlineauftritt. Ich bin sehr froh und dankbar hier einen absoluten Profi seines Fachs erlebt zu haben.

Oliver Pielke

Versicherungsmakler, Notfall Management Hamburg

Wie läuft die Beratung ab?

DieReihenfolge ist auf die Anforrderungen des BAFA – Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle – abgestimmt. Die Schritte:

  1. Sie stellen einen Basis-Antrag beim BAFA online – Dauer ca. 10 Minuten
  2. Wenn alles passt, erhalten Sie eine Inaussichtstellung. Das bedeutet, dass Unternehmen und Thema grundsätzlich förderfähig* sind
  3. Danach kann mit der Beratung begonnen werden
  4. Dafür hat man grundsätzlich 6 Monate Zeit – Wir empfehlen maximal 3 Monate
  5. Nach Abschluss der Beratung stellen Sie einen Antrag auf Förderung. Dann erst erfolgt die finale Bewilligung (nicht garantiert)

*Allgemeine Beratungen zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung

 

Wie gehen wir konkret vor? Konditionen.

Die Beratung geht in der Regel über zwei Beratungstage. Davon findet einer idealerweise als Präsenztag in Nürnberg statt. Die weiteren Beratungseinheiten können online erfolgen. Wir vereinbaren das individuell.

Nach der Inaussichtstellung, die Sie als Schriftstück vom BAFA zugesendet bekommen, vereinbaren wir den Starttermin und legen los.

Konditionen

  • Tagessatz für einen Beratungstag: 1.800,00 Euro, zzgl. MwSt.
  • Maximale mögliche Anzahl der Beratungstage – in der Regel: 5
  • Maximale Fördersumme: 3.000,00 Euro – maximal 90%
  • Aus Erfahrung sinnvolle Zahl der Beratungstage: 2
Was ist das Ergebnis der Beratung?

Abhängig vom Beratungsthema – z.B. Neupositionierung, Online Marketing oder Kundenmanagement – erfolgen Unternehmensanalyse mit Stärken und Schwächen in Bezug zum Thema, Wissenstransfer und Konzeption sowie die Erstellung eines Maßnahmenkatalogs sowie die Unterstützung beim Umsetzen der empfohlenen Maßnahmen.

Beispiel Maßnahmen zur Neupositionierung

  • Analyse des Unternehmens nach Vorlage – Vor Start der Beratung als “Hausaufgabe” – i. d. Beratung Bewertung und Ergänzung
  • 6-Schritte-Positionierung mit Alleinstellung nach Vorlage und Umsetzungshilfe – erfolgt i.d.R. in der Beratung gemeinsam
  • Kommunikationskonzept mit Storytelling entwickeln – erfolgt i.d.R. in der Beratung und mit “Hausaufgaben”.

 

Machen Sie Ihr Geschäft mit geförderter Unternehmensberatung profitabler

Business Analyse

Analyse Ihres Unternehmens
Stärken und Schwächen
Umfassender Ergebnisreport

Business Beratung

Individuelle Beratung
Entwickeln Maßnahmen
Umsetzungsunterstützung

BAFA Förderung

Beratungsbericht
Maßnahmenkatalog
Verwendungsnachweis

Bis zu 3.200 Euro vom Staat geschenkt bekommen

Jetzt anrufen: 0911 – 392 2540

Jetzt anrufen

0911 – 392 2540

Bis zu 3.200 Euro vom Staat geschenkt bekommen