Micromanagement

Micromanagement beschreibt in den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften den Vorgang des geplanten Handelns im Mikroumfeld. Es kommt dabei zu einer „übertriebenen Detailorientierung“. Für das Micromanagement charakteristisch ist außerdem das Überspringen von Hierarchiestufen. Es wird dabei darauf verzichtet, Aufgaben zu delegieren. So wird der Führungsstil des ehemaligen Apple-Chefs Steve Jobs als Micromanagement bezeichnet, da dieser sich oft um Details kümmerte, die nicht zu seinem Aufgabenbereich gehörten. Insbesondere im Handel ist das Management des Mikroumfeldes ein stehender Begriff („retail is detail“). Der Warenhauspionier Sam Walton prägte bereits den Satz: „Denke im Kleinen!“.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Mikromanagement_(BWL)

Führungskultur

“Führungskultur. Die Summe aller, vor allem auch ungeschriebenen und akzeptierten, Regeln in einem Unternehmen. Welche Erwartungen bezüglich der Führung haben die Menschen in einem Unternehmen? Was ist charakteristisch in der Art und Weise zu führen? Welche Einstellung hat vor allem die Unternehmensführung zu Führung und Mitarbeitern?” Quelle: Leadion

Zur Führungskultur gehören der präferierte Führungsstil, die Führungskommunikation, die Beteiligung von Mitarbeitern und Teams an Entscheidungsprozessen. Auch die Art der Heranführung von Nachwuchsführungskräften an Führungsaufgaben und die Führungskräfteentwicklung spielent eine große Rolle.

In der Studie “Führungskultur im Wandel” der Nextpractice GmbH werden zehn Kernaussagen zu guter Führungskultur ermittelt: hier klicken zu den Kernaussagen

Führung

Personalführung ist die zielorientierte Einbindung der Mitarbeiter und Führungskräfte in die Aufgaben des Unternehmens. Sie ist ein Teil der Unternehmensführung. Dazu gehören Unternehmenskultur, Führungsstil und Managementmodelle, Führung und Motivation,Führungsinstrumente, Individualführung und Teamführung, Vorschlagswesen und Ideenmanagement, Gehaltsstruktur und Anreizsysteme und Führungsspanne. Mit der Personalführung beschäftigt sich die Führungspsychologie bzw. die Führungsforschung.”

Quelle: Wikipedia