Führungskultur leidet unter Oberbossen

Führungskultur leidet unter Oberbossen

Wir haben eine Führungskultur – nur nicht die, die wir uns wünschen. Ein Bild für einen abgehobenen Chef hat sich eingeprägt: Ex-Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann mit dem Victory-Zeichen anlässlich des Prozessauftaktes zum Mannesmann-Prozess 2004. Das wirkte,...
Business Coaching – Machiavellismus

Business Coaching – Machiavellismus

Neben Psychopathie und Narzissmus gesellt sich ein weiterer Freund des Feindes guter Führung hinzu: der Machiavellismus[1]. Hierbei handelt es sich um eine Theorie einer rücksichtslosen Machtpolitik, die die Erhaltung des Staates und die Staatsraison über alles...
Die Souveränität des Chefs

Die Souveränität des Chefs

In der Saison 2014/2015 gab Borussia Mönchengladbach unter dem Schweizer Trainer Lucien Favre die neue „Fohlenelf“. Fußballkenner wissen, was ich meine. Presse und Vereinsmanagement sowie die Branche waren voll der Lobeshymnen. Das Team erreichte überraschend einen...
Die Souveränität des Chefs

Führen mit GMV: gute Führung?

Eine schöne Metapher für Führung sind Dirigent und Orchester. Für gute Führung geht es nicht um den Dirigenten. Stardirigent Sir Simon Rattle umschreibt das treffend: „Sobald du denkst, es geht um dich, scheiterst du. Wenn man nicht glaubt, dass die Musik das...