Wenn Sie den letzten Artikeln und Videos gefolgt sind, haben Sie sich mit Ihrer Persönlichkeit beschäftigt und Ihre Werte durchleuchtet. Sie fanden Ihre wichtigsten drei Werte, haben eine Phantasiereise unternommen und Ihren 85.Geburtstag gefeiert. Jetzt erfahren Sie, wie Sie Ihre Ziele richtig und motivierend formulieren.

Von Ihren Wünschen zu Ihren Zielen

Sie wissen bereits, was richtige und gute Zielen ausmacht und Sie kennen die Erfolgsfaktoren, die helfen, Ziele auch wirklich zu erreichen. Jetzt ist es Zeit für Ihre Ziele und dafür Ihre Ziele richtig und motivierend zu formulieren. Ziele finden und Unternehmensziele erreichen ist einfach mit dem richtigen Weg: Beginnen Sie mit Ihren Wünschen, denn Wünsche sind die Geschwister der Ziele. Mehr dazu im Video

.

.

Ziele finden und Unternehmensziele erreichen: Prinzip schriftlich

Schreiben Sie auf, was Sie gerne werden, besitzen und tun wollen. Berücksichtigen Sie dabei auch die sogenannte „Löffelliste“, also die Wünsche, die Sie erfüllt wissen möchten bevor „Sie den Löffel abgeben“. Das klingt zwar etwas drastisch, zeigt aber auch, dass wir dazu neigen, unsere Wünsche und Ziele immer wieder zu vernachlässigen oder gar aufzuschieben.

Die drei Arten von Wünschen – sehen Sie es nicht zu eng

Der griechische Philosoph Epikur unterschied drei Arten von Wünschen: natürliche und notwendige Wünsche, natürliche und nicht notwendige Wünsche, nicht natürliche und nicht notwendige Wünsche. Natürliche und notwendige Wünsche sichern das Überleben. Dazu gehören Essen, Trinken, Nahrung und Kleidung. Sie entsprechen den menschlichen Grundbedürfnissen, deshalb müssen wir diese Wünsche immer befriedigen.

Natürliche und nicht notwendige Wünsche sind den Sinnen angenehm, aber zum Überleben eigentlich überflüssig. Oft aber ist die Befriedigung dieser Wünsche vorteilhaft. Nicht natürliche und nicht notwendige Wünsche werden durch eine Meinung hervorgerufen. Diese Wünsche sollten nach Epikur niemals erfüllt werden.“ Quelle: Wikipedia

Schreiben Sie Ihre Zieleliste auf

Von Ihren Wünschen kommen Sie automatisch zu Ihren Zielen. Wichtig ist das Prinzip Schriftlichkeit. Wenn Sie Ihre Ziele aufschreiben, dann durchdenken Sie sie nochmals. Sie formulieren bewusster, als wenn Sie sie lediglich über Ihre Ziele nachdenken. Und: Ihre Ziele werden durch Schreiben materiell. Dadurch bekommen sie mehr „Wucht“.

Eine Studie, die das beweisen soll…

Angeblich haben Forscher den kompletten Abschluss-Jahrgang ´53 der Harvard Business School über Jahrzehnte verfolgt und später festgestellt, dass die 3% der Absolventen, die schriftliche Erfolgsziele verfasst hatten, später mehr Geld verdienten als die anderen 97% zusammen. Klingt doch super, oder? Das Problem ist bloß: Die Harvard-Studie ist eine Legende. (Prof. Dr. Nico Rose, bei Xing) Na gut, das ist also nicht bewiesen. Aber schon der gesunde Menschenverstand sagt uns: “Wer schreibt, der bleibt.”

Ziele notieren, Ziele finden und Unternehmensziele erreichen

Starten Sie Ihre Wunsch- und Ziele-Liste mit den Dingen, die Sie erreichen möchten. Schreiben Sie zu jedem Lebensbereich, der Ihnen wichtig ist, die Antworten zu folgenden Fragen auf – dazu können Sie sich das Ziele Workbook kostenlos herunterladen:

  • Was will ich erreichen, werden oder sein?
  • Welche Dinge will ich besitzen?
  • Was will ich können oder besser können?
  • Welche Sachen oder Lebensqualitäten will ich behalten?
  • Was will ich nicht oder nicht mehr?

Ziele finden und Unternehmensziele erreichen durch Prioritäten setzen

Ist Ihre Zielliste sehr lange geworden, müssen Sie jetzt streichen, sich auf das Wesentliche konzentrieren. Wählen Sie in jedem Lebensbereich die drei Ziele aus, die Ihnen am wichtigsten sind, auf die Sie nicht verzichten können. Nutzen Sie dazu gerne die Arbeitsblätter im Ziele Workbook, dass Sie sich kostenlos herunterladen können

„Setze Deine Ziele groß genug und die Umstände werden sich nach Deinen Zielen richten.“ Mahatma Gandhi

.

Aus Wünschen Ziele und Unternehmensziele machen

Wählen Sie nun die fünf bis sieben wichtigsten Ziele aus der Zieleliste „Ziele und Lebensbereiche“ aus. Entscheiden Sie spontan. Nun formulieren Sie diese Ziele ausführlich. Ziele formulieren Sie nach bewährten Regeln, damit sie Sie planen und umsetzten können. Ziele finden und Unternehmensziele erreichen geht einfacher, wenn Sie die Ziel-Formulierung nach SMART einsetzen.

.

S = SpezifischDas heißt, konkret und gleichzeitig einfach. – Was genau wollen Sie? Stellen Sie das Ziel so genau wie möglich vor. Lassen Sie es vor Ihrem inneren Auge erscheinen oder ablaufen und beschreiben Sie es so klar wie möglich. Beantworten Sie: Wer, was, wann und wie?
M = MessbarDas bedeutet, Sie müssen erkennen können, dass das Ziel erreicht ist. – Was ist der sinnlich wahrnehmbare Beweis, durch den Sie erkennen können, dass Sie das haben, was Sie wollen?
A = Aktiv beeinflussbarSie müssen sich fragen, ob Sie das Ziel gestalten und kontrollieren können. – Können Sie es erreichen (Erreichbarkeit)? Haben Sie die volle Verantwortung und Gestaltungsmöglichkeit, um es zu erreichen? Oftmals sind Ziele ohne Abstimmung vorgegeben und die Kompetenz, das Ziel zu beeinflussen nur teilweise oder überhaupt nicht vorhanden. Eine Zielerreichung ist dann eher zufällig.
R = Realistisch:In diesem Fall muss man feststellen, ob es im Bereich des Möglichen liegt. Die Frage lautet: Ist es für Sie machbar?
T = Terminiert:Sie sollten sich auch einen Zeitablauf, einen Termin, setzen und festlegen, wann das Ziel genau erreicht

 

Ziele finden und Unternehmensziele erreichen – Machen

Wissen allein nützt wenig. Nur wenn Sie jetzt auch loslegen, bringt Sie das weiter. Laden Sie sich das Ziele Workbook von Jürgen Zirbik kostenlos herunter. Es umfasst über 160 Seiten und beinhaltet eine ganze Reihe hilfreicher Worksheets zum Selbstcoaching.

„Der Hauptgrund dafür, warum die meisten Menschen nicht das bekommen, was sie wollen, ist der, dass sie gar nicht wissen, was Sie wollen.“ Harv Eker, amerikanischer Autor

_________________________________________

Bild: austin-distel-jpHw8ndwJ_Q-unsplash

 

Zum Impuls-Letter eintragen

Tragen Sie sich für die Business Coaching Impuls-Letter ein. Sie erhalten etwa 14-tägig Interessantes, Aktuelles, Nützliches und Wissenswertes rund um Management, Business Entwicklung, Führung und Persönlichkeitsentwicklung.

Ab und zu ist auch ein Geschenk dabei. Interessante E-Books, Webinare oder Videos beispielsweise.